Lebensführung


"Wie gehen wir mit uns um?"

 

Aus chinesischer Sicht ist die Lebensführung der Weg der Mitte - zuviel oder zuwenig bringt Ungleichgewicht, was sich in dem Zusammenspiel von Yin und Yang ausdrückt. Yin werden die Eigenschaften für Ruhe, Struktur, Regeneration, Schatten, Winter, Kälte, Nachgiebigkeit und Innen zugeordnet; Yang die Eigenschaften von Aktivität, Licht, Sommer, Wärme, Stärke und Außen.

Zur Bewahrung des geistigen und körperlichen Wohlbefindens, um Krankheiten vorzubeugen oder zu heilen, sollte jeder Mensch in seinem Leben Yin und Yang- Anteile harmonisch entfalten. Diese Ausgewogenheit bezieht sich auf alle Bereiche des Lebens, wie zum Beispiel Schlaf, Bewegung, Ernährung, Freude, Beziehung, Arbeit, wie auch das Wohn- und Arbeitsumfeld.

Bereits kleine Veränderungen im Tagesablauf können sich positiv auf Ihr Befinden auswirken.